HomeIndiKomTechnische Daten

IndiKom - Technische Daten

 

IndiKom ist eine Software zur Verwaltung von Indirekteinleitungen. IndiKom
Indirekteinleitungen sind Abwassereinleitungen in die öffentliche Kanalisation. Das Abwasser gewerblicher oder industrieller Betriebe ist vor der Einleitung zu behandeln. Die Einleitungen unterliegen sowohl dem kommunalen Satzungsrecht, als auch dem Wasserrecht. Sie sind anzeige- bzw. genehmigungspflichtig und werden behördlich überwacht. Zuständig hierfür sind die Gemeinden, Ämter und Zweckverbände als Träger der Abwasserbeseitigungspflicht.

IndiKom unterstützt die Kommunalverwaltungen bei dieser Aufgabe.
Das Programm beinhaltet ein Kataster, in dem sämtliche für den Vollzug relevanten Daten erfasst werden. Kurzhinweise leisten Hilfestellung bei der Datenerfassung. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass insbesondere die technischen Daten, z. B. die Bezeichnungen der Vorbehandlungsanlagen oder deren Bauartzulassung auch von Laien korrekt eingegeben werden können.

IndiKom bestimmt die behördlichen Überwachungstermine für die Indirekteinleitungen.

Die Termine erscheinen übersichtlich geordnet in einem Kalender. Anhand der Kalendereinträge ist die gesamte Historie einer Indirekteinleitung nachzuvollziehen: Bauabnahme der Vorbehandlungsanlage, Anzeige und Inbetriebnahme der Einleitung, ordentliche und außerordentliche Überwachungstermine usw. Auf anstehende Termine weist das Programm hin.

IndiKom assistiert beim Schriftverkehr mit dem Indirekteinleiter.

In dem Programm können dazu eine Vielzahl von Entwürfen zu Standardschreiben gespeichert werden, z. B. die Bestätigung der Anzeige einer Indirekteinleitung, Aufforderung zur Abgabe von bestimmten Unterlagen (Betriebstagebuch, Entsorgungsnachweise), Aufforderung zur Antragstellung auf Erteilung einer Einleitungsgenehmigung (bei nicht bauartzugelassenen Anlagen), Einleitungsgenehmigung, Ankündigung einer behördlichen Überwachung usw. Die Entwürfe werden anhand der im Kataster erfassten Daten auf den zu bearbeiteten Einzelfall zugeschnitten.

IndiKom beinhaltet neben dem Kataster ein Informationssystem.

Das Informationssystem umfasst rechtliche wie technische Hinweise zur Verwaltung von Indirekteinleitungen. Zudem werden die einschlägigen Gesetzestexte vorgehalten: das Wasserhaushaltsgesetz, Landeswassergesetz und die Abwasserverordnung. Die einzelnen Hinweise und Rechtsquellen sind miteinander vernetzt. Mit wenigen Mausklicks gelangen Sie zu den gewünschten Informationen. Eine Schlagwortsuche erleichtert den Einstieg in die Recherche.

IndiKom ist speziell für die Gemeinden, Ämter und Zweckverbände entwickelt worden.

Das Programm trägt dem Umstand Rechnung, dass die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter insbesondere der kleineren Kommunalverwaltungen keine Fachleute auf dem Gebiet der Abwasserbeseitigung sein können. Die fachlich wie rechtlich komplexe Materie wird daher ausführlich beschrieben. Auf diese Weise wird Ihren Mitarbeitern die erforderliche Kompetenz vermittelt, um mit den Betreibern der Indirekteinleitungen auf gleicher Augenhöhe verhandeln zu können.

IndiKom passt sich Ihrer IT-Infrastruktur an.

Das Programm arbeitet mit den gängigen Datenbank-Systemen, wie Oracle, MS SQLServer, IBM DB2 und Firebird zusammen. Zudem steht IndiKom für Windows, Mac OS X und Linux Systeme zur Verfügung.

 

WindowsOS XLinux

IndiKom

IndiKomIndiKom - Die Software für Ihre Indirekteinleiterverwaltung.

Download

Free business joomla templates